Öffnungszeiten:

Unterweiden: 

Mo.- Fr. 8.30 Uhr – 18.30 Uhr, 
Sa. 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Montag den 29.04.2019 schließen wir

in beiden Geschäften bereits um 17:30 Uhr!

 

 

 

Krefeld Martinstr.:

Mo.- Fr. 9.00 Uhr – 18.30 Uhr 
Sa. 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

Öffnungszeiten anzeigen info@obsthof-unterweiden.de 02151 99 47 22 Unterweiden 140 | 47918 Tönisvorst

Naturnaher Anbau


 

Integrierter Anbau

In allen Produktionsbereichen stehen wir ständig mit staatlichen und privaten Beratern in Kontakt. Alle Anbauverfahren werden jährlich von einem unabhängigen Institut kontrolliert, ausgewertet und korrigiert. Diese Zertifizierung wird bewertet und dokumentiert.

Mehrmals jährlich besuchen wir und unsere Mitarbeiter Seminare und fachliche Veranstaltungen zur Weiterbildung. Zudem legen wir Wert auf einen ständigen Wissensaustausch mit in- und ausländischen Betrieben und Beratern. 

Im Obstbau arbeiten wir nach kontrolliert integrierter Anbaumethode. Dies beinhaltet unter anderem:

  • Eine lückenlose Dokumentation über die gesamte Kulturdauer
  • Arbeiten nach dem „Schadschwellenprinzip“, wobei erst die Anzahl der Schädlinge und Nützlinge erfasst wird, um zu kontrollieren, ob ein natürliches Gleichgewicht besteht
  • Eine natürliche Schädlingsbekämpfung dadurch, dass ein Lebensraum für Nützlinge geschaffen wird (Sitzstangen für Greifvögel, Steinhaufen für Igel, Brutkästen für Vögel, Ausbringen von Insektenpopulationen wie Raubmilben, Marienkäfer und Florfliegen)

 

Regionalität und Saisonalität

Regionalität und Saisonalität sind in unserem Betrieb zentrales Thema und werden im Anbau sowie auch in der Vermarktung gelebt. 
Wir probieren immer wieder Neues aus und filtern für uns jene Sorten und Anbaumethoden heraus, die zu Region, Klima und Bodenbeschaffenheit des Niederrheins passen. 
Was in unseren Anlagen wächst und gedeiht, findet hier seinen Platz und wird mit viel Liebe kultiviert. 
Wir pflanzen und ernten in der Region – für die Region.

Fortschritt durch Innovation

Wir sind ein zukunftsorientierter und innovativer Obstbaubetrieb. 
Zur Qualitäts- und Produktionsabsicherung werden unsere Apfelplantagen von Hagelschutznetzen überdacht. 

Auch unsere Kirschbäume stehen unter Wetterschutzdächern, um Witterungsverfall durch Regen, Sonne und Wind vorzubeugen. Um die Obstblüte vor gefährlichen Spätfrösten zu schützen, können wir alle Obstanlagen über eine Überkronenfrostschutzberegnung mit Wasser besprühen. Im Sommer können wir mit derselben Anlage der Trockenheit vorbeugen. In unserer Pflaumen- und Kirschenplantage erfolgt eine Wasser- und Düngerversorgung über eine Tropfleitungsanlage, um verantwortungsvoll und sparsam mit den wertvollen Ressourcen umzugehen. Die Erdbeerfelder können wir zum Einen über eine Rohrleitungsanlage von oben beregnen, um die Pflanzen vor Frost und Hitze zu schützen. Über eine Erdleitung für jede Reihe führen wir über den Boden genau abgestimmte Mengen an Wasser und Nährstoffen zu.

Email:
info@obsthof-unterweiden.de
Tel:
02151 99 47 22
Adresse:
Unterweiden 140 47918 Tönisvorst